Einträge von Michael P. Geyer

Bundestagsabgeordneter Klaus Barthel besucht OV Wessling

Der Bundestagsabgeordnete Klaus Barthel wird am 25.6.2009 in Wessling erwartet. Barthel spricht an diesem Tag ab 20 Uhr im Gasthof/Hotel „Zur Post“, Hauptstrasse 34 im Nebenzimmer zum Thema „Gesundheitspolitik – Wie gesund macht sie? Wie krank ist sie?“. Gesundheitspolitik ist ein „Dauerbrenner“ und betrifft jeden Bundesbürger unmittelbar und ständig.

Ortsverein Wessling wählte neuen Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder des SPD – OV Wessling einen neuen Vorstand. Einstimmig wurde der bisherige Vorsitzende Berthold Braunger erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Für den langjährigen Vorsitzenden und zuletzt als Stellvertreter eingesetzten Per Rainer Wallenborn bestimmten die Mitglieder nunmehr die 3. Bürgermeisterin der Gemeinde Wessling, Susanne Mörtl, zur Stellvertreterin. Als Kassierer […]

Susanne Mörtl 3. Bürgermeisterin von Wessling

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Wesslinger Gemeinderates am 8. Mai 2008 wurde die SPD-Gemeinderätin Susanne Mörtl in einer Stichwahl zur 3. Bürgermeisterin gekürt. Die SPD ist damit zukünftig im Wesslinger Rathaus sehr gut vertreten. Neben Susanne Mörtl Schafften bei der Kommunalwahl am 2. März 2008 Dr. Manfred Miosga, Günter Wieczorek, sowie die beiden Neulinge […]

SPD – Ortsverein trifft sich zur Nachbesprechung

Liebe Mitglieder des Ortsvereins Weßling, liebe Freundinnen und Freunde, die Kommunalwahl 2008 ist vorbei und wir als SPD Ortsverein Weßling können uns über das erzielte Ergebnis nicht beklagen. Nachdem wir im Jahr 2002 insgesamt 21,76 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielten, wurden es dieses Mal 25,13 Prozent, was einen Zuwachs von 3,37 Prozent bedeutet.

SPD erreicht 5 Mandate

In Weßling hat die SPD ein herrausragendes Ergebnis von 25,13 Prozent erzielen und die Anzahl der Gemeinderatsmandate um 1 auf 5 Sitze erhöhen können. Die SPD wird künftig im Weßlinger-Gemeinderat vertreten von: Monika Meyer-Brühl, Susanne Mörtl, Dr. Manfred Miosga, Günther Wieczorek und Claus Angerbauer.

Die Gemeinde erhebt Klage gegen das LEP

Zum Antrag der Edmo auf Erweiterung des Benutzerkreises auf dem Sonderflughafen Oberpfaffenhofen fasste der Gemeinderat von Weßling auf Antrag der SPD Fraktion im Januar folgenden Beschluss, der sich auf das geänderte Landesentwicklungsprogramm (LEP) bezieht (Ausbau des Sonderflughafens bzw. Nutzung für Geschäftsflieger):