Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins und die Freien haben im Rahmen ihrer Aufstellungsversammlung am 15.11.2007 einstimmig die amtierende Bürgermeisterin Monika Meyer-Brühl zu ihrer Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahlen am 02.03.2008 gewählt.

Meyer-Brühl machte in ihrem Vortrag „Leistungsbilanz der Bürgermeisterin und der SPD Fraktion seit März 2002“ klar, dass seit ihrem Amtsantritt viele Erfolge erzielt werden konnten. So sei die Finanzlage der Gemeinde mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von nicht einmal 80 Euro im Vergleich zu anderen Gemeinden als hervorragend zu bezeichnen. Sanierungen der Schulhäuser, Bau von Geh- und Radwegen, Ausdehnung des Betreuungsangebotes für Kinder (Hort- und Kinderkrippe), sowie Feuerwehrhaus in Oberpfaffenhofen waren nur einige der Stichworte, die die Rathauschefin im Rahmen der Leistungsbilanz erwähnte.

Natürlich hob sie auch besonders die Veranstaltungen zum Leitbild der Gemeinde Weßling hervor. Insgesamt sind sowohl die Bürgermeisterin, als auch die Verantwortlichen beim SPD Ortsverein zuversichtlich, dass bei der anstehenden Kommunalwahl wenigstens die gleiche Anzahl der Gemeinderatssitze wie beim letzten Mal erreicht werden können.

Im Rahmen der Aufstellungsversammlung wurde auch die gemeinsame Liste mit den Freien verabschiedet. Bis auf Bernhard Martin kandidieren alle amtierenden Gemeinderäte wieder. Darüber hinaus gibt es einige neue Kandidaten auf der Liste, so dass der SPD Ortsverein mit attraktiven Kandidaten/Kandidatinnen in den Wahlkampf starten kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.